Vortrag zur Situation russischer AntifaschistInnen

Die russische rechte Szene ist in den letzten Jahren nicht nur rasant gewachsen, auch die Gewalttaten von rechts haben massiv zugenommen. Ein erheblicher Machtfaktor der Rechten ist nicht nur ihre hoch entwickelte Infrastruktur, sondern auch ihre Unterstützung durch Einzelpersonen in Wirtschaft und ihre Vernetzung mit Verwaltung und Sicherheitsapparat. Letztere wurde im Rahmen des Konflikts um den Autobahnbau durch den Wald von Chimki wieder mehr als deutlich. Auf der AntifaschistInnen aus Russland über die Entwicklung der rechten Szene und über den Alltag und die Aktivitäten derjeniegen, die sich ihr entgegenstellen.

Der Vortrag fängt pünktlich um 19:30 Uhr an

im Linken Zentrum „Hinterhof“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.