Antifa-Soli: Sookee und Alte Schule Masthorn

Feines HipHop-Solikonzert für die Antifa:

Sookee (HipHop aus Berlin)

Alte Schule Masthorn (ElektroPunkRap aus Köln)

Konzert: 9.9., Einlaß 19:00, Beginn 20:00
im Hinterhof, dem Linken Zentrum

Tags darauf gibt es einen Vortrag von Sookkee zu
Homophobie im HipHop
10.9., Start: 14:00 Uhr
ebenfalls im Linken Zentrum

Veranstaltung: Homophobie im Hip Hop

Im deutschsprachigen Rap ist eine Normalisierung von homophoben Äußerungen und Haltungen zu beobachten. Vielfach wird argumentiert, dass keine direkte Diskriminierung Homosexueller damit artikuliert werden soll – vielmehr handele es sich um eine jugend- bzw. subkulturelle Abgrenzungsstrategie gegenüber einer bürgerlichen Erwachsenenwelt.

Wie aber verhält es sich mit Rezeptionsweisen, die sehr wohl homophoben Strukturen zuarbeiten und sich in psychoemotionale Entwicklungen Jugendlicher einschreiben? Wieviel soziale Verantwortung sollte Akteur_innen der Szene abverlangt werden? Welche Bedeutung haben medienwirksame Schock-Inszenierungen in einer kapitalistischen Gesellschaft?

Vortrag mit Sookee
mit anschließender Diskussion

10.9.2011
Linkes Zentrum Hinterhof
Beginn 14:00

Antifaschistische Linke Düsseldorf in Kooperation mit dem ASTA der FH Düsseldorf und dem Frauen-Referat der Uni

Mehr zum Konzert:

Ein paar Musikbeispiele der Bands

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.