Edelweiss-Piratenfestival 2011

Bereits zum fünften Mal findet in Düsseldorf das Edelweiss-Piratenfestival im Zakk statt. Erinnert werden soll mit dem Festival an dissidente Jungenbewegungen und -kulturen, die gegen den Nationalsozialismus und seine autoritäre Zurichtung opponierten.

Dieses Mal mit dabei: Iriepathie, Berlin Boom Orchestra, Sebastian Sturm mit Akustik Band, Mellow Mark&Pyro, Mighty Mammut Movement

Es gibt nicht nur Musik, sondern auch ein Erzählcafe der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes (VVN/BdA).

Eintritt frei!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.