Auswertung von Düsseldorf stellt sich quer: Düsseldorf – keine Stadt für Querdenker, Antisemiten, Verschwörungstheoretiker und rechte Hooligans!

Das Bündnis „Düsseldorf stellt sich quer“ wertet auf ihrem Blog die Proteste gegen „Querdenken“ am 06.12.2020 aus: „Dank des großen und breiten gesellschaftlichen Protestes konnten weder rechte Hooligans, Neonazis noch „Querdenker“ durch die Düsseldorfer Innen- und Altstadt ziehen. Überall stellten sich ihnen antifaschistische Gruppen in den Weg.“ Blogbeitrag von DSSQ