Pressemitteilung: Düsseldorfer war Kontaktmann zum rechtsterroristischen NSU?

Pressemitteilung vom 25. Januar 2012 Düsseldorfer war Kontaktmann zum rechtsterroristischen NSU? Antifa fordert Aufklärung Durch einen „Spiegel“-Bericht wurde der Öffentlichkeit Anfang Januar 2012 bekannt, dass es um die Jahrtausendwende einen weiteren Kontaktmann zur neonazistischen Untergrundzelle NSU gegeben haben könnte: Carsten S., zwischenzeitlich nicht mehr in der Neonazi-Szene aktiver Kader des „Thüringer Heimatschutzes“ (THS) und ehemaliger […]

„Kein 10. Opfer!“? „Nationalsozialistischer Untergrund“, Rechtsterror und die Rolle des Staates

Infoveranstaltung im Zakk, Fichtenstr. 40, Düsseldorf Die politischen Ziele der Neonazis sind in ihrem Kern immer verbunden mit Gewalt, Terror und Vernichtung. Dem Terror des historischen NS kam die Aufgabe zu, politische und „rassische“ GegnerInnen auszuschalten oder zu vernichten. Ähnlich agiert der neonazistische „Nationale Widerstand“ heute, wenn er sich Platz auf der Straße oder in […]