Stolberg 2011 – Den Naziaufmarsch gemeinsam blockieren!

In und um Aachen hat sich in den letzten Jahren eine aktive und gewalttätige Naziszene gebildet. So kam es zu zahlreichen Übergriffen, zu Körperverletzungen, zu Drohungen, zu einer Schändung des jüdischen Friedhofs und zu Angriffen auf Orte, in denen sie GegnerInnen vermuten. Schaut man auf die Zustände in Aachen, drängt sich ein Zusammenhang mit den […]

We blocked it! Von Dresden nach Stolberg

Am 19.2. blockierten mehrere tausend Antifaschistinnen und Antifaschisten Europas größten Naziaufmarsch in Dresden. Mit rund 260 Bussen war es eine der größten und erfolgreichsten Antifa-Mobilisierungen in der BRD. Doch der Sieg musste hart erkämpft werden und gegen eine eskalative Polizeistrategie durchgesetzt werden. Wir wollen gemeinsam mit Euch den Tag resümieren und eine Einschätzung diskutieren. Was […]

Dresden: Europas größter Naziaufmarsch erfolgreich blockiert

Bereits zum zweiten Mal wurde von einem breiten Bündnis unterschiedlicher Spektren aus dem ganzen Bundesgebiet und Dresden Europas größter Naziaufmarsch blockiert. Und das, obwohl für alle die Lage auf der Straße für alle Beteiligten nicht leicht war. Erkämpfter Sieg Die Polizei versuchte seit dem frühen Morgen mit aller Macht Menschen davon abzuhalten, südlich der Elbe […]

Bring zwei! Auf nach Dresden!

Churchill und Stalin taten es. Mono & Nikitaman, Nosliw, die Beatsteakes und viele viele andere tun es: Bring Zwei heißt die Kampagne, die dazu auffordert, zwei Leute mit nach Dresden zu den Blockaden gegen Europs größten Naziaufmarsch zu bringen. Auch Ihr habt die Möglichkeit, noch Karten zu erstehen: Im Linken Zentrum „Hinterhof“, Corneliusstr. 108: 10.02. […]

Stolberg (Rhld.): Erfolgreiches öffentliches Nicht-Blockadetraining

Trotz schikanöser Auflagen der Polizei nahmen rund 90 Menschen in Stolberg an einer öffentlichen Aktion zur Vorbereitung auf die Naziaufmärsche in Dresden und Stolberg teil. Aufgerufen hatte das Bündnis „Stolberg 2011- den Naziaufmarsch gemeinsam blockieren“. Die polizeilichen Auflagen bedeuteten ein de-facto-Verbot des eigentlich geplanten Blockadetrainings. Aufgrund eines Aufmarschsversuchs einiger NPD-Neonazis um W.Kunkel konnten die Anwesenden […]

Erfolgreiche Bilanz in Wuppertal: Naziaufmarsch massiv behindert

Nachdem am Samstag, dem 29.1.2011, mehrere tausend Menschen in der Wuppertaler Innenstadt gegen den Naziaufmarsch demonstrierten, blockierten AntifaschistInnen mehrere Bahnhöfe (u.a. in Solingen und den Auftaktort der Neonazis in Wuppertal-Unterbarmen) und sorgten so dafür, dass der Aufmarsch erst nach vier Stunden und einer brutalen Räumung durch die Polizei stattfinden konnte. Mit Knüppeln und massivem Pfefferspray-Einsatz […]

Go East! Mobilisierung gegen Naziaufmarsch in Dresden läuft auf Hochtouren

Am 19.2. Februar wollen wir mit vielen anderen tausend Antifaschistinnen und Antifaschisten Europas größten Neonaziaufmarsch in Dresden blockieren. Die Mobilisierung läuft bundesweite auf Hochtouren: Schon jetzt haben 140 Busse ihr Kommen zugesagt. Tickets kaufen! Auch aus Düsseldorf fahren Busse: Tickets gibt es für 15,-/20,- im Linken Zentrum und im Bibabuze! Aus NRW fahren auch weitere […]

Vorbereitungstreffen für gegen den Naziaufmarsch in Wuppertal

Unter dem lächerlichen Motto “Gegen Antifaschismus und linke Gewalt! – Weg mit dem Autonomen Zentrum” wollen Nazis aus der Region am Samstag, den 29. Januar 2011 das erste Mal seit 42 Jahren eine Demo in Wuppertal-Elberfeld durchführen. Laut Naziseite ist der Startpunkt der Demo um 12.00 Uhr am Wuppertaler Hauptbahnhof. Anmelder ist der Möchtegern Hitler […]

Nazis blockieren – Extremismusquatsch und Opfermythen bekämpfen

Am 13. Februar 2010 haben wir mit entschlossenen Blockadeaktionen den größten und wichtigsten Naziaufmarsch Europas in Dresden verhindert. Wir haben den Rahmen des symbolischen Protests verlassen und mit der Aktionsform Massenblockade den kollektiven Ungehorsam auch nach Dresden getragen. Mit Tausenden von Menschen, viele von ihnen aus ganz Deutschland angereist, haben wir den Ort der Auftaktkundgebung […]

30. Oktober 2010: Auf nach Velbert! Der Neonazidemo in Neviges entgegentreten!

Für den 30. Oktober 2010 haben neonazistische Gruppen eine demonstrative Aktion am Bahnhof des Velberter Stadtteils Neviges angemeldet, knapp 30 Minuten per Bahn oder Auto von Düsseldorf entfernt im benachbarten Kreis Mettmann gelegen. Motto: „Gegen Gewalt und Überfremdung! – Kriminelle Ausländer raus!“ Als vermeintlicher Anlass wird eine Prügelei im sechs Kilometer entfernten Velberter Herminghauspark angeführt. […]