DSSQ: Kein Platz für DIE RECHTE in Düsseldorf

Die neonazistische Kleinstpartei „Die Rechte“ plant am 1. Mai 2021 eine Kundgebung am Düsseldorfer Hauptbahnhof mit anschließender Demonstration. Düsseldorf stellt sich quer ruft daher auf am Samstag um 14:00 Uhr zum Gegenprotest am Hauptbahnhof Düsseldorf (Konrad-Adenauer-Platz). Der 1. Mai bleibt nazifrei!

I Furiosi: Rechte Netzwerke gehören komplett ausgeleuchtet und aufgeklärt. Antifa bleibt Handarbeit!

I Furiosi berichtet zum Prozessbeginn gegen die rechtsterroristische „Gruppe S.“ über mögliche Verstrickungen der Bruderschaft Deutschland und kritisiert das mögliche unterstützende Netzwerke der Gruppe nicht Gegenstand des Verfahrens sind. Das bleibe aber notwendig und Aufgabe von Journalist*innen und Antifaschist*innen.

Alle nach Dortmund! Den „TddZ“ gemeinsam sabotieren, blockieren, verhindern!

Am kommenden Samtag, den 04. Juni, wollen Neonazis aus dem gesamten Bundesgebiet in Dortmund aufmarschieren. Wir unterstützen den „Antifaschistischen Arbeitskreis NoTddZ 2016“ und wollen mit euch gemeinsam den Naziaufmarsch sabotieren, blockieren, verhindern! Dazu wird es, auch aus Düsseldorf, eine gemeinsame Anreise geben. Achtet auf weitere, kurzfristige Ankündigungen (bspw. hier, hier oder hier). Auf Twitter werden …

Geflüchtete bleiben! Rassisten vertreiben! Demo am 08.08. in Garath

Aufruf von “Düsseldorf stellt sich quer” (DSSQ) zu Protesten gegen die rassistische Hetze vor Flüchtlingsunterkünften in Düsseldorf: Am Samstag, den 8.8. plant die Rechtsaußenpartei “Die Republikaner” erneut eine Demonstration gegen die Unterbringung von Flüchtlingen in Düsseldorf-Garath. Nach dem der Aufmarsch der REPs beim letzten Mal in Garath erfolgreich verkürzt wurde, versuchen die Rechtspopulisten wieder die …

Nazis-Gespenster in Kaiserswerth

Am Abend des 08.11.2011, dem Vorabend des Jahrestages der „Reichsprogromnacht“, zogen Neonazis aus den Reihen der „Aktionsgruppe Rheinland“ (NRW) und des „Aktionsbüros Mittelrhein“ (RLP) durch den Düsseldorfer Stadtteil Kaiserswerth. Die Neonazis versteckten ihre Gesichter hinter weißen Masken, zündeten Bengalische Feuer und führten Fackeln mit sich. An der Spitze trugen sie ein Transparent mit der Aufschrift …